biolitec® in der Urologie

Minimal-invasive Therapien

LIFE bei gutartiger Prostatavergrößerung

TULA® bei rezidivierenden Blasentumoren

FLA bei Prostatatumoren


Prostata – minimal-invasiv behandeln

 

Eine gesunde Prostata gleicht in Größe und Form einer Walnuss. Mit zunehmendem Alter kommt es bei fast allen Männern zu einer gutartigen Vergrößerung der Prostata oder, wie die Mediziner sagen, zu einer Benignen Prostata Hyperplasie (BPH). Die vergrößerte Prostata drückt auf die Harnröhre. Das führt zu großen Problemen beim Wasserlassen.

Das LIFE-Laserverfahren verdampft das Gewebe der Prostata sehr präzise und selektiv, tiefer liegendes Gewebe wird geschont. Der minimal-invasive Eingriff, eine Operation mit nur kleinster Verletzung von Haut und Gewebe, ist eine hervorragende Alternative zu bestehenden OP-Varianten.

Für unsere BPH-Therapie bieten wir eine spezielle Technik an, die das Auftreten einer retrograden Ejakulation infolge des Eingriffs vermeiden kann.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok